»Towards the Future«

8. Mai – 22. November 2015 Themenausstellung in der La Galleria Dorothea van der Koelen Venezia Venedig, Italien


Künstler der Ausstellung

Mohammed Kazem - Ausstellung »Towards the Future«
Kazem
Fabrizio Plessi - Ausstellung »Towards the Future«
Plessi
Arne Quinze - Ausstellung »Towards the Future«
Quinze

Lore Bert · Hellmut Bruch · Daniel Buren · Heinz Gappmayr · Kisho Mukaiyama · Vera Röhm · Lawrence Weiner

La Galleria, die venezianische Dependance der Galerie Dorothea van der Koelen in Mainz wird ab dem 9. Mai 2015 die zweite Station der Eröffnungsausstellung der CADORO – Zentrum für Kunst und Wissenschaft mit dem Titel Towards the Future sein.

Die thematische Parallele wird schließlich durch die verschiedenen Künstler der Galerie ergänzt, die bereits Teilnehmer früherer Biennalen waren:

Lawrence Weiner Arbeit, der Schriftzug After Here & There, steht im Mittelpunkt der Ausstellung und wurde eigens für diese angefertigt. Das Werk verweist auf die CADORO als Ort, der fortan den Ausgangspunkt für die internationale Präsenz der Kunst darstellt und den Dialog der Kulturen ebenso im Blickpunkt hat wie die Verbindung von Theorie und Praxis.

Die in Magenta leuchtende Glasarbeit des französischen Konzeptkünstlers Daniel Buren setzt sich aus gleichmäßigen Streifenfolgen von 8,7 cm Breite zusammen; die Transparenz des Materials ermöglicht ein faszinierendes Wechselspiel von Licht und Schatten.

Mohammed Kazem, der im vergangenen Jahr die Vereinigten Arabischen Emirate im offiziellen UAE-Pavillon repräsentierte und schon seit dem Jahr 2003 von der Galerie Dorothea van der Koelen vertreten wird, zeigt eine völlig neue und eigens für die Ausstellung konzipierte Arbeit.

Nach der Ausstellung in der ›Biblioteca Marciana‹ im Rahmen der 55. Biennale di Venezia, die über 100.000 Besucher zählte, zeigt Lore Bert ein neues großformatiges Bildobjekt, dessen ornamentales Motiv einen Dialog mit Venedig eingeht. Die monochrome Farbigkeit in Magenta formuliert eine Symbiose aus Geist und Emotion und fordert den Betrachter heraus, hinter die Erscheinung der Dinge zu sehen.

Zudem zeigt die Galerie eine Chaos-Box von Arne Quinze, ein Wachsbild von Kisho Mukaiyama, fluoreszierende Acrylglasbilder von Hellmut Bruch, eine Metall-Skulptur von Martin Willing, die wie immer ein Spiel mit der Gravitation eingeht, und die Plexiglas-Holz-Ergänzungen von Vera Röhm.

Anlässlich ihrer runden Geburtstage werden auch Kunstwerke von Heinz Gappmayr (1925* - 2005†), Günther Uecker (1930*) und Fabrizio Plessi (1940*) zu sehen sein.

Dr.  Dorothea  van der Koelen

La Galleria